Windows 10 Uhr Zeit falsch? Hier ist die Lösung!

Zeigt Ihr Windows 10/8/7 Computer die falsche Uhrzeit in der Taskleiste an? Wenn dies der Fall ist, dann gibt Ihnen dieser Beitrag einige Tipps, wie Sie das Problem beheben und Windows 10 dazu bringen können, die richtige Systemzeit in der Taskleiste anzuzeigen.

Manchmal kann sich Windows Time seltsam verhalten! Der Windows Zeitdienst kann einfach die Arbeit einstellen oder die Zeitsynchronisation fehlschlagen und so kann es zu dem Problem windows 10 zeit falsch kommen. Es gab auch Fälle, in denen die Windows-Systemzeit rückwärts springen konnte!

Wenn Ihre Windows 10 Zeit falsch ist, müssen Sie zur Behebung des Problems sehen, welche der folgenden Hilfen Ihnen hilft:

Windows 10 Uhr Zeit falsch? Hier ist die Lösung!

Ändern der Einstellungen für Datum und Uhrzeit

Stellen Sie sicher, dass der Windows Time Service gestartet und so eingestellt ist, dass er beim Start automatisch ausgeführt wird.

  • Ändern Sie den Internet Time Server und sehen Sie, ob es hilft.
  • Windows Time DLL-Datei neu registrieren
  • Windows Zeitprozess neu registrieren
  • Erzwingen Sie, dass Windows die Zeit mit CMD synchronisiert.
  • Ersetzen Sie Ihre CMOS-Batterie, wenn sie leer ist.

Bevor wir mit der Fehlerbehebung dieses Problems beginnen, ist es ratsam, den System File Checker auszuführen. Dazu müssen Sie sfc /scannow in einem erhöhten CMD eingeben und Enter drücken. Warten Sie eine Weile und starten Sie Ihren Windows-Computer neu, wenn der Auftrag abgeschlossen ist. Sobald Sie dies getan haben, können wir weitermachen und versuchen, das Problem zu beheben.

1] Datums- und Zeiteinstellungen ändern

Öffnen Sie im WinX-Menü Einstellungen > Zeit & Sprache > Datum & Uhrzeit.

Hier müssen Sie sicherstellen, dass Set time automatically und Set time zone automatically auf’On‘ stehen. Schau, ob das bei dir funktioniert.

Wenn es nicht hilft, ändern Sie die Zeit automatisch auf „Aus“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ändern, um die Zeit manuell einzustellen. Das folgende Fenster wird geöffnet, in dem Sie die notwendigen Änderungen vornehmen können.

Wenn dies nicht hilft, ändern Sie Zeitzone automatisch auf „Aus“ einstellen und stellen Sie dann im Dropdown-Menü Ihre Zeitzone manuell ein.

Sie werden also sehen müssen, ob das Herumspielen mit einer dieser Änderungen Ihnen helfen kann.

Wenn das nicht hilft, lesen Sie weiter.

2] Windows Time Service Status überprüfen

Geben Sie dazu services.msc in Start Search ein und drücken Sie Enter. Navigieren Sie im Dienste-Manager zum Windows Time Dienst und doppelklicken Sie darauf.

Überprüfen Sie, ob der Dienststatus gestartet ist und der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist. Sie können auf die Schaltfläche Start klicken, um den Dienst zu starten, das Notwendige tun, auf Apply/OK klicken und beenden.

3] Internet-Zeitserver ändern

Um Ihre Systemzeit manuell mit einem Internet-Zeitserver wie time.windows,com zu synchronisieren und zu aktualisieren, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhrzeit in der Taskleiste > Zeit und Datum anpassen > Registerkarte Internetzeit > Einstellungen ändern > Jetzt aktualisieren klicken.

Wenn Sie möchten, können Sie den Zeitserver von time.windows.com von einem beliebigen anderen Zeitserver Ihrer Wahl ändern.

Sie können den Windows Time Dienst auch so konfigurieren, dass er eine interne Hardwareuhr oder eine externe Zeitquelle verwendet. Der Microsoft-Support bietet Fix It Downloads, mit denen Sie dies automatisch mit einem Klick tun können.

4] Registrieren Sie die Windows Time DLL-Datei erneut.

Sie können eine DLL-Datei neu registrieren. Die betroffene DLL-Datei hier ist w3time.dll. Öffnen Sie dazu eine Eingabeaufforderung als Administrator, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

regsvr32 w32time.dll

Wenn dies nicht hilft, sollten Sie versuchen, den Prozess von Windows Time exe neu zu registrieren.

5] Registrieren Sie den Windows Time Prozess erneut.

Der Windows Time Service oder W32Time.exe führt die Synchronisation von Datum und Uhrzeit auf allen Clients und Servern im Netzwerk durch. Wenn dieser Dienst beendet wird, ist die Synchronisation von Datum und Uhrzeit nicht verfügbar. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, werden alle Dienste, die explizit von ihm abhängen, nicht gestartet.

Die Windows Time Datei oder W32tm.exe, die sich im Ordner System32 befindet, wird zur Konfiguration der Windows Time Diensteinstellungen verwendet. Es kann auch zur Diagnose von Problemen mit dem Zeitdienst verwendet werden. W32tm.exe ist das bevorzugte Befehlszeilenprogramm zum Konfigurieren, Überwachen oder Beheben von Problemen mit dem Windows Time Dienst.

Sie müssen den Parameter /register verwenden. Dieser Parameter registriert den Zeitdienst, der als Dienst ausgeführt wird, wenn er für W32tm.exe ausgeführt wird, und fügt die Standardkonfiguration zur Registrierung hinzu.

Geben Sie dazu in einer erhöhten Eingabeaufforderung diese Befehle nacheinander ein und drücken Sie Enter:

  • net stop w32time
  • w32tm /unregister
  • w32tm /register

6] Erzwingen Sie, dass Windows die Zeit mit CMD synchronisiert.

Sie können Windows auch zwingen, die Zeit mit W32tm.exe zu synchronisieren. W32tm.exe ist eine Eingabeaufforderung zur Konfiguration, Überwachung oder Fehlerbehebung des Windows Time Service in Windows 10 PC.

Öffnen Sie dazu eine erhöhte Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein:

  • net stop w32time
  • w32tm /unregister
  • w32tm /register
  • net start w32time
  • w32tm /resync

Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie nach, ob er Ihnen geholfen hat.

7] Überprüfen Sie Ihre BIOS-Batterie.

Wenn nichts hilft, überprüfen und ersetzen Sie Ihre CMOS-Batterie, wenn sie entleert wurde.

Ich bin sicher, dass Ihnen hier etwas helfen wird. Wenn nichts funktioniert, nutzen Sie eine kostenlose Zeitsynchronisationssoftware.